Seit 1932

Beschichtungen

Beschichtungen finden insbesondere als rissüberbrückende Massnahme Anwendung. Betroffene Balkon- und Parkhausbeläge, d.h. insbesondere begehbare/befahrbare Flächen, werden mit diesem Verfahren wieder undurchlässig für Flüssigkeiten jeglicher Art gemacht.